Die Leidenschaft fürs Bauen - über Generationen hinweg

1886 gründete der Maurermeister Jacob Göttsch in Heikendorf einen Baubetrieb.Dieser wurde dann von seinem Sohn und Zimmermeister, Wilhelm Göttsch weitergeführt. Nach dessen Tod übernahm der Bauingenieur Reinhold Göttsch den elterlichen Betrieb. Aus dieser Tradition heraus, gründete der Architekt Horst Göttsch 1974 in Heikendorf sein eigenes Büro.1995 kam, nunmehr in 5. Generation, sein Sohn Carlos Göttsch als Partner hinzu.Seit 2003 betreibt dieser das Büro in alleiniger Verantwortung.

Göttsch Architekten arbeitet in einem breiten Spektrum von Wohnungsbau, Gewerbebau, Gesundheitsbauten bis hin zur Planung von Yachthäfen.

Das Büro arbeitet mit modernster Technik im 3D Bereich.